Kontakt
de
en fr

Mehrstrahl-Kaltwasserzähler

MTK

Hauswasserzaehler MTK

Produkt Kategorien

Wasser

Hauswasserzähler

Wasser

Trinkwasser

Mechanisch

Smart City

Smart Building

Ihre Vorteile

  • Langlebiger, robuster Hauswasserzähler:
    Hohe Messstabilität und Betriebssicherheit
  • Messung kleinster Durchflussmengen:
    Erhöhung der Wirtschaftlichkeit

Einsatzgebiete

  • Der MTK-Hauswasserzähler eignet sich zur Wasser-Verbrauchsmessung von kleinen bis mittleren Durchflussmengen im Versorgungsbereich

Optionen

  • MTKcoder® MP-Hauswasserzähler
    Dokumentation: MTKcoder® MP - EPd10121
Hauswasserzaehler MTK

Eigenschaften

  • Mehrstrahl-Flügelradzähler, Trockenläufer, Magnetübertragung
  • Q3 2,5: Messbereich R100
  • Q3 4 – 25: Messbereich R160
  • Optimale Ablesbarkeit durch grosse, weisse Zahlen auf schwarzem Hintergrund
  • Fünfstelliges Rollenzählwerk ohne Kommastelle
  • Maximaler Betriebsdruck PN 16 bar
  • Temperatur bis 30 °C
  • Zähler für horizontalen oder vertikalen Einbau (Steig-/Fallrohrgehäuse)
  • Hochwertige, verschleissfeste und korrosionsbeständige Werkstoffe
  • Sieb am Gehäuseeingang
  • Revisionsfähige, recyclinggerechte Ausführung
  • Werkstoffe für den Kontakt mit Trinkwasser geeignet
  • Konformität nach Europäischer Messmitteldirective (MID)

Technische Daten


Baureihe MTK (horizontal) MTK-VS oder -VF (vertikal) 1)
Nennweite DN mm 15 20 25 32 40 50 20 25 32 40
Anschluss- gewinde am Zähler G...B Zoll 1 1 2 2⅜ 1 2
Anschluss- gewinde der Verschraubung R... Zoll ¾2) ¾2) 1 2 ¾2) 1
Nenndruck PN bar 16 16 16 16 16 16 16 16 16 16
Zulässige Dauerbelastung Q3 m3/h 2,5 4 6,3 10 16 25 4 6,3 10 16
Maximale Belastung3) Q4 m3/h 3,125 5 7,875 12,5 20 31,25 5 7,875 12,5 20
Trenngrenze ±2% Q2 m3/h 0,04 0,04 0,063 0,1 0,16 0,25 0,04 0,063 0,1 0,16
Untere Messbereichs- grenze ±5% Q1 m3/h 0,025 0,025 0,039 0,062 0,1 0,156 0,025 0,039 0,062 0,1
Kleinste ablesbare Menge l 0,05 0,05 0,05 0,05 0,05 0,05 0,05 0,05 0,05 0,05
Registrier- fähigkeit m3 100'000 100'000 100'000 100'000 100'000 100'000 100'000 100'000 100'000 100'000
Temperatur max. °C 30 30 30 30 30 30 30 30 30 30
Messbereich R100 R160 R160 R160 R160 R160 R160 R160 R160 R160
Masse und Gewichte MTK (horizontal) MTK-VS oder -VF (vertikal) 1)
Baulänge ohne Verschraubung A mm 220 220 260 260 300 300 105 150 150 200
Baulänge mit Verschraubung mm 310 310 370 370 434 454 195 260 260 334
Höhe B mm 116 116 135 135 149 163 - - - -
Höhe ab Rohrmitte C mm 76 76 89 89 103 106 - - - -
Ausladung D mm - - - - - - 148 169 183 226
Ausladung ab Rohrmitte E mm - - - - - - 130 143 156 190
Zählerbreite F mm 95 95 100 100 135 151 95 98 101 139
Höhe mit geöffnetem Deckel G mm 193 193 212 212 226 240 - - - -
Gewicht ohne Verschraubung ca. kg 2,1 2,1 2,6 2,7 5,4 6,7 - - - -
Gewicht ohne Verschraubung MTK-VS ca. kg - - - - - - 1,9 3,0 3,0 6,0
Gewicht ohne Verschraubung MTK-VF ca. kg - - - - - - 2,0 3,4 3,7 7,3
Gewicht mit Verschraubung ca. kg 2,4 2,4 3,1 3,4 6,5 8,3 - - - -
Gewicht mit Verschraubung MTK-VS ca. kg - - - - - - 2,2 3,5 3,7 7,1
Gewicht mit Verschraubung MTK-VF ca. kg - - - - - - 2,3 3,9 4,4 8,4
Zertifizierungen MTK (horizontal) MTK-VS oder -VF (vertikal) 1)
SVGW Zertifizierung x x x x x x x x x x
UBA Messing (DIN 50930-6) x x x x x x x x x x
KTW / W270 x x x x x x x x x x
NSF-61-G & 372 - - x4) - x4) - - - - -

1) -VS = vertikal Steigrohr / -VF = vertikal Fallrohr 2) Auch mit Verschraubungen R½ lieferbar 3) Max. 1 h pro 24 h, gesamthaft während max. 100 h 4) nur in NPSM Ausführung

Information
EU-REACH Art. 33 / ChemV Art. 71 Erzeugnisse aus Messing beinhalten Blei > 0,1 %

Massbilder


MTK MID E Pd10102 3

Werkstoffe


Gehäuse: UBA Messing (DIN 50930-6)
Werkbecher: UBA Messing (DIN 50930-6)
Flügelrad/Messeinsatz: Hochwertige Kunststoffe
Lagerung: Hartmetall, Saphir, Chromnickelstahl
Dichtungsmaterial: EPDM

Messfehlerkurve


MTK Kurve

Druckverlustkurve


MTK Kurve 2

Einbaulagen


Rohrleitung: waagrecht iconHorizontalLine
senkrecht iconVerticalLine
Kopf des Zählers: nach oben iconArrowToTop

Einbau-Hinweis


Der Zähler muss so eingebaut werden, dass das Zifferblatt immer waagrecht nach oben zeigt (nicht abkippen). 

Dokumentation: GWF-Wasserzähler - BAdfei10207

Anfrage

Last updated: 10.05.2024
Back to the selection